MaBiDaTi©                                                                                                                                                                      

 

Allgemeine Erfahrungen

 

Aufbauend auf der genialen Idee von Werner (LOK24) haben wir uns intensiv mit dem Thema Schmalspurbahn beschäftigt.

Thema Beschreibung
Die Umsetzung des Gleissystems von Werner die erste Hürde, ABER mit genügend Material kann man wirklich ein stabiles und verwendbares Gleissystem bauen Die auftretenden Toleranzen bewältigen die LEGO®Eisenbahnräder problemlos.
Wagenlänge auf Grund der kleinen Gleisradien sollte man die Fahrzeuge nicht länger als 14 Noppen bauen
Drehgestelle sind möglich, jedoch haben die Räder in den Kurven eine sehr hohe Reibung.
Antriebe/Getriebe unser System basiert auf den aktuellen PF-Motoren. Dabei ist die große Herausforderung, die richtige Übersetzung bei entsprechenden Platzangebot  zu realisieren. Der Einbau wird in einem Waggon realisiert.
Fahrzeugunterbau alle aktuellen Fahrzeuge sind zwei oder dreiachsig...und somit ohne Drehgestell
Fahrzeugaufbau wir haben uns bewusst für 6-wide entschieden, denn Schmalspur bezieht sich in erster Linie auf den Schienenabstand und nicht unbedingt auf die Fahrzeuggröße
Stromversorgung/PF-Steuerung beide Komponenten sind gemeinsam in einem Waggon eingebaut
weniger ist mehr! die Wagen sollten möglichst leicht sein (große Reibung in den Kurven), deshalb sollte man minimalistisch bauen und einrichten