MaBiDaTi©                                                                                                                                                                      

 

Kabelverbindung ALT und NEU                                             

 

Seit der neuen Generation der power funktion gibt es ein Verbindungskabel, welches das alte und das neue System verbindet. ABER nur in eine Richtung, von NEU nach ALT denn die neuen Funk-Sensoren funktionieren nicht, wenn die Stromquelle vom alten System stammt.
Der Wunsch war jedoch einen alten Trafo oder einen alten Batteriekasten als Stromquelle einzusetzen. Ein kurzer Schnitt mit der Schere und schon waren zwei Teile entstanden, die nun nur noch zusammengelötet werden mussten. Da das neue Kabelsystem jedoch aus 4 Adern besteht, war die Frage, welche kombiniert werden müssen, damit der Strom in die richtige Richtung fließt. Die Lösung ist ein überkreuzen, so wie im Bild dargestellt. Als die Kontrolllampe am Funk-Sensor nun, durch einen alten Trafo gespeist, Betriebsbereitschaft anzeigte, kamen sofort jede Menge Anwendungsideen.
Das erste Ergebnis: Unsere Monorail läuft jetzt ferngesteuert.

Viel Spaß beim Nachbauen und

I a F

Maik & David

P.S. in diesem Fall würde natürlich auch ein neuer Batteriekasten den ganzen Umbau ersparen, aber der ist eben doch ganz schön groß für die Monorail

Fernsteuerung von 9-Volt Zügen

Durch diesen Kabelsalat wird es möglich, das alte 9-Volt System mit der neuen Fernsteuerung zu betrieben.

1 . Vom Trafo weg "unser" Verbindungskabel anschließen

2. Sensor mit dem Kabel verbinden

3. Vom Sensor Adapterkabel anschließen

4. Am Adapterkabel das Gleiskabel anschließen

5. Fernbedienung zum Zugsteuern benutzen

 

                          VIEL SPASS